Safini.de Responsive Webdesign
Safini.de Responsive WebdesignInhaltsverwaltungssystem mit berührungs intensive Administration
Mit TinyMCE Editor 4.9.3 inklusive blueimp Bildupload
Professionelles Bildmanagement Safini Multifunktions App downloaden!
Die Elster(1.073 Aufrufe) | Donnerstag, 29.09.2016, 08:12 AM |
Im ersten Teil der Mini-Serie „Die Elster“ stellt sich Deutschlands wohl bekanntester Profi-Einbrecher Axel, alias die Elster, vor.

Ein halbes Jahrhundert Erfahrung.

100 Kilo pures Know-How.

Der längste Finger der Stadt möchte es noch einmal wissen und lässt sich auf den Vorschlag eines Kamerateams ein: Noch einmal zeigen, was er kann.

Noch einmal stehlen, was das Zeug hält und dem tristen Leben auf dem Campingplatz entfliehen.

Doch hat Axel überhaupt noch das Zeug dazu, als Profi-Einbrecher noch einmal durchzustarten?

Fakt ist, die Elster fliegt nochmal los und wird ganz sicher noch ein paar Abenteuer erleben.
(Stimmen: 0) | i

Die Elster - Stimmen: 0

  • 0 Ungenügend: 0 Stimmen
  • 0 Befriedigend: 0 Stimmen
  • 0 Durchschnittlich: 0 Stimmen
  • 0 Gut: 0 Stimmen
  • 0 Ausgezeichnet: 0 Stimmen

Ihr Safini.de Responsive Webdesign - Team

Kommentar eintragenExterner Link  Gravatar.com Info | i

Anleitung

Lieber Nutzer,
für Name und Titel stehen Ihnen jeweils 64 Zeichen zur Verfügung.
Das Kommentarfeld ist auf 512 Zeichen begrenzt.

Avatar Zuordnung.
Gravatar steht für „Globally Recognized Avatar“. Ein Kleinbild (Avatar), das Ihnen Weltweit zur Verfügung, sofern die Webseite den Dienst „Gravatar“ eingerichtet hat, steht.
Hinter diesem monetärfreien Dienst steht das Unternehmen „Automattic“, also die Programmierer von WordPress.

Wie geht das?
Rufen Sie die Seite Gravatar.com auf und registrieren Sie sich über den blauen Button „Sign In“.
Nach erfolgreicher Anmeldung sehen Sie im Dashboard nach dem Einloggen den Menüpunkt „Add an Image“.
Hier können Sie das Bild hochladen, dass künftig als ihr Avatar dienen soll.

Sie können mehrere E-Mail-Adressen einrichten, die jeweils mit dem Gravatar (auch individuell) verknüpft sind.
Wenn Sie künftig eine der bei Gravatar.com hinterlegten E-Mail-Adressen verwenden um auf einem Blog oder in einem Forum zu kommentieren, das diesen Service unterstützt, wird Ihr bei Gravatar.com hinterlegtes Profilbild mit angezeigt.

Sie können auch ohne Gravatar posten, es wird dann ein zufälliges Monster-Bild angezeigt.
Sollten Sie später ein Gravatar einrichten, wird dieses mit ausgelesen und angezeigt.

Für das Kommentieren gilt die Deutsche Rechtsprechung.
Eine Freischaltung erfolgt erst nach Überprüfung des Texteintrages.
Name und E-Mail Angaben sind davon nicht betroffen.

Ihr Safini.de Responsive Webdesign - Team

Weitere Videos