Safini.png
Safini.de Responsive Webdesign
Inhaltsverwaltungssystem mit berührungs intensive Administration
Mit TinyMCE Editor 4.9.3 inklusive blueimp Bildupload
Professionelles Bildmanagement Safini Multifunktions App downloaden!
catastrofica infernale(28.096 Aufrufe) | Dienstag, 20.07.2021, 12:43 PM |
Was ist erforderlich für einen Arztbesuch?
a) Anwalt: für die Sicherung rechtlicher Belange
b) Notar: für die Klärung der Erbschaftsbelange nach der Nullinie
c) Gerichtsmediziner: für die histologischen Analysen nach eines unnatürlichen Ablebens

Sind Mediziner eingebildet, gleichgültig oder einfach nur preisbewusst?
Kann es sein, dass je mehr Sie auf deren Dienstleistung angewiesen sind, dass sich deren Fehlbehandlungen in erschreckender Weise häufen?
Beginnt dies schon vor dem Sprechzimmer? Privat- oder Kassenpatient?
Ist ihr Behandlungstyp (Zeitaufwand, Gehirnschmalzeinsatz) vorab schon festgelegt?

Vom Regen in die Traufe.


Ein Wechsel vom Medic Center Schweinauer Hauptstr. 41 zur Gemeinschaftspraxis für hausärztliche und internistische Versorgung Schweinauer Hauptstraße 106, 90441 Nürnberg gab es eine erschreckende Aufstufung der Oberflächlichkeit und der medizinischen Versorgung.

Positiv: schnelle Terminierung und kurze Wartezeit.

Negativ:
Unprofessionelle Anrufannahme: Beim telefonischen Anruf melden sich die Sprechzimmerhilfen sich lediglich mit Vornahmen. Erst auf Nachfrage erfolgt die Bestätigung, dass es sich um eine Arztpraxis handelt (Mag von der Generation Y oder Z abhängig sein). Da schüttelt man nur noch den Kopf.

Anlass: CT Brustkorb Check des Klinikums Süd und deren Anraten zur weiteren CT Untersuchung im Klinikum Nord aufgrund vom Schmerzen im linken Brustbereich (links kein Befund, dafür rechts) wurden vom Internisten Dr. med. Helmut Stadick als Fehlinterpretation („Da haben sich die Kollegen geirrt“) des Klinikums Nürnberg Süd abgewertet und eine weitere Abklärung wurde somit unterlassen.

Nach dem Motto: Wenn es links klemmt, kann rechts nichts sein.


Alter norddeutscher Witz:
Kommt ein Bauer zum Arzt. Beklagt sich: „Es zwickt mich hier und da, Herr Doktor.“
Der verschreibt ihm eine Medizin.
Nach einer Woche kommt der Bauer wieder: „Es zwickt mich immer noch hier und da, Herr Doktor.“
Der verschreibt ihm eine weitere Medizin.
Nach einer weiteren Woche kommt der Bauer wieder: „Es zwickt mich immer noch hier und da, Herr Doktor.“
„Hm“ meint der Arzt und gab die Anweisung: „Stellen Sie sich bei Vollmond um Mitternacht, nur mit einem nassen Nachthemd bekleidet auf das Dach ihrer Scheune und harren Sie dort für eine Stunde aus.“
„Und das hilft?“ fragt der Bauer.
„Nein!“ erwidert der Arzt. „Aber dann haben Sie eine Lungenentzündung und die kann ich behandeln.“

Also auf zur Fachpraxis. Befund des Klinikums Süd vorgelegt und nachgefragt. Links und rechts konnte der Arzt schon unterscheiden. Aber wenn es links schmerzt und rechts was ist, dann ist es eine für den Mediziner nicht erfassbare funktionale Störung, deren Deutung seiner Kompetenz oder unterbezahlten Zeitaufwandes möglicherweise überschreitet.
Kommentar des Arztes: „Osteoporose Untersuchung kostet € 50,00.“
Da habe ich mir gedacht: „ Wie viele Inseln will den der noch kaufen?“ und verlasse die Praxis.

Dr. med. Helmut Stadick stellt eine neue Überweisung aus.
Osteoporose auf Kassenleistung festgestellt. Also noch ein Medikament.

Des Weiteren wurde mir noch ein Medikament verschrieben. Nach Überprüfung des Medikationsplans hatte ich nun zwei Medikamente mit dem gleichen Wirkstoff.
Erst nach Rückruf wurde mir vom Arzt erklärt, dass das vorherige Medikament nicht einzunehmen ist und der Medikationsplan wurde geändert.

Bei einer Neuorderung der Medikamente wurde die Dosierung des Wirkstoffes falsch eingetragen.

Nach eigener Beobachtung werden Rezepte von Dr. med. Stadick blind unterschrieben.

Lauthalses Amüsement des Empfangspersonals (Kam mir vor wie bei der Heute Show). Dr. med. Stadick darauf angesprochen, war seine Erwiderung: „Dürfen Sie denn keinen Spaß haben?“

Ich weiß nicht recht. Wenn Dr. med. Stadick Leiter eines Krematoriums wäre, täten die denn alle in Clown Kostüms rumhüpfen und Roberto imitieren: „Ein bisschen Spaß muss sein“?

Nun ja, diese Kritikanmaßungen schienen ins Schwarze zu treffen und es wurde der Nothammer geschwungen.

Wenn kein Vertrauen zum Arzt bestehe, sollten Patienten lieber die Praxis wechseln.
Das ist in etwa so, als wenn ihre Autowerkstatt, den Fehler nicht findet, ihnen aber stets neue Reparaturen berechnet, die nicht zielführend sind und Sie zum Schluss zum Teufel schickt. Hier ist allerdings der Rechtsweg recht einfach.
Beim Mediziner gibt es keine Gewährleistung, lediglich den Nachweis des ärztlichen Kunstfehlers, den der Patient nachzuweisen hat.
Hier wäre eine Umkehr der Beweismittelführung vom entscheidenden Vorteil, damit die Ärzteschaft aus der Hängematte der Sorglosigkeit (was gerne als Professionalität maskiert wird) entsanftet würde (Der Nimbus vom weißen Kittel ist wahrlich obsolet) und eine Einbindung ins Rechtwesen einzugliedern möglich wäre.

Das war wahrlich der kompetenteste Rat, den man stets befolgen sollte. Die nachfolgende Gallen Not OP wäre möglicher Weise durch fachkompetente Anamnese erspart geblieben.

Nach der CT Untersuchung im Klinikum Süd sind nun ca. sechs Monate vergangen und die wiederholten Schmerzen im linken Korpus sind unbehandelt.
Dann wurde es der Galle zu viel und Sie platzte. Not OP im Klinikum Nord mit Gallenentfernung.
Kompletter Bauchraum aufgeschnitten (etwa einen halben Meter) und wieder zugetackert.
Stationsarzt Dr. med. Dimitrios Arapogiannis erläuterte mir, dass Ursache und Wirkung nicht immer im ursächlichen Zusammenhang stehen müssen.
Es ist nicht ungewöhnlich, dass Schmerz an einem anderen Ort von den Nervenbahnen vermittelt wird, als an der bedingten Störung (siehe Tankbeispiel).
An dieser Stelle möchte mich nochmals für die kompetent freundliche Pflege der Station 20l li bedanken.

Ursache und Wirkung. Allgemeinwissen? Nicht für alle Menschen?

Und die Moral der Geschicht: Glaube den Mediziner nicht?


Hausarztpraxis Hohe Marter
Verfasser: Redaktion
(Stimmen: 178 - Im Mittel: 5/5) | i

catastrofica infernale - Stimmen: 178

  • 1 Ungenügend: 1 Stimmen
  • 0 Befriedigend: 0 Stimmen
  • 1 Durchschnittlich: 1 Stimmen
  • 4 Gut: 4 Stimmen
  • 172 Ausgezeichnet: 172 Stimmen

Ihr Safini.de Responsive Webdesign - Team

 Kommentarfeld einblenden
 Avatar personalisieren

Gravatar personalisieren

Lieber Nutzer,
für Name und Titel stehen Ihnen jeweils 64 Zeichen zur Verfügung.
Das Kommentarfeld ist auf 512 Zeichen begrenzt.

Avatar Zuordnung.
Gravatar steht für „Globally Recognized Avatar“. Ein Kleinbild (Avatar), das Ihnen Weltweit zur Verfügung, sofern die Webseite den Dienst „Gravatar“ eingerichtet hat, steht.
Hinter diesem monetärfreien Dienst steht das Unternehmen „Automattic“, also die Programmierer von WordPress.

Wie geht das?
Rufen Sie die Seite Gravatar.com auf und registrieren Sie sich über den blauen Button „Sign In“.
Nach erfolgreicher Anmeldung sehen Sie im Dashboard nach dem Einloggen den Menüpunkt „Add an Image“.
Hier können Sie das Bild hochladen, dass künftig als ihr Avatar dienen soll.

Sie können mehrere E-Mail-Adressen einrichten, die jeweils mit dem Gravatar (auch individuell) verknüpft sind.
Wenn Sie künftig eine der bei Gravatar.com hinterlegten E-Mail-Adressen verwenden um auf einem Blog oder in einem Forum zu kommentieren, das diesen Service unterstützt, wird Ihr bei Gravatar.com hinterlegtes Profilbild mit angezeigt.

Sie können auch ohne Gravatar posten, es wird dann ein zufälliges Monster-Bild angezeigt.
Sollten Sie später ein Gravatar einrichten, wird dieses mit ausgelesen und angezeigt.

Für das Kommentieren gilt die Deutsche Rechtsprechung.
Eine Freischaltung erfolgt erst nach Überprüfung des Texteintrages.
Name und E-Mail Angaben sind davon nicht betroffen.

Ihr Safini.de Responsive Webdesign - Team